70b Hilfe für Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte

Juli 2016

Juli 2016

Dank einer großartigen Spende können die Tage 40 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Klumpfüßen operiert werden. je jünger die Patienten, desto größer die Chance, dass sie später ohne Behinderung leben können. (70a).

Viele Kinder mit Lippen-Kiefer-Gaumenspalte, der sog. „Hasenscharte“ benötigen ebenfalls Unterstützung. Die meisten davon leben in den Dörfern und wachsen mit der grausamen Behinderung heran. Dies beeinträchtigt nicht nur die Nahrungsaufnahme erheblich, fördert Infektionen, vor allem aber werden die Kinder wegen ihres Aussehens ausgegrenzt.

Dank einer Spende besteht die Möglichkeit die Operation für acht Kinder zu finanzieren. Eine Operation mit Nachbehandlung kostet ca. 300,– Euro.

Schwester Theresa vom Behindertenzentrum Heri Kwetu ist sehr glücklich, dass diese Kinder dank der Operation in Zukunft ein ganz normales Leben führen können und außer den dezenten Narben keine Entstellung mehr sein wird.

[collapse]

Oktober 2017

Erneut wurden wir von Schwester Teresa um Hilfe gebeten. Im Moment stehen 115 vorwiegend junge Menschen, viele davon Kleinkinder, auf der langen Warteliste für eine Operation. Dabei handelt es sich um Kinder, die an einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte leiden und ohne Operation nicht nur optisch sehr leiden sondern auch bei der Nahrungsaufnahme große Schwierigkeiten haben, oftmals mit Komplikationen wie Unterernährung, Infektionen verbunden. Weitere Patienten warten auf eine Operation der Klumpfüsse. Dies kann zwar im Kleinkindalter gut und günstig ohne Operation behandelt werden, jedoch finden viele Menschen erst viel später ins Zentrum Heri Kwetu in Bukavu. Dann hilft nur noch eine sehr aufwändige Operation. Weitere Kinder mit Behinderung warten auf physiotherapeutische Behandlung und auf Hilfsmittel, damit sie trotz ihrer Behinderung ein weitgehend normales Leben leben können.

Tukolere Wamu konnte nun 5.000,– Euro für das von Schwester Teresa geführte Zentrum bewilligen. Wir möchten es ihr und ihrem Team überlassen welche Operationen bzw. Therapien damit umgesetzt werden.

Die Operation eines Patienten mit Klumpfuss kostet ca. 500,– Euro, einer Lippen-Kiefer-Gaumenspalte ca. 300,– Euro.

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.

 

Der kleine Bizimana wurde mit einer doppelseitigen Lippen-Kiefer-Gaumenspalte geboren. Von den Freunden ausgelacht mit Schwierigkeiten beim Essen und Sprechen hatte er keine gute Lebensqualität. Dank der Operation kann er nun ein normales Leben führen.