230 Schulbänke für Schulen im Norden Togos

Februar 2019

Togo ist eines der ärmsten Länder der Welt. Jedoch gibt es hier, wie wohl überall, auch Unterschiede. Unser Partner M. Adzagba konnte Anfang des Jahres Schulen im Norden des Landes besuchen. Diese Region ist sehr vernachlässigt, dazu trockener als der Rest des Landes. Aber auch dort gehen Kinder zur Schule und hoffen auf eine bessere Zukunft.

Die Schulen sind sehr sehr einfach, manche haben zuwenig Bänke, manche haben keine Bänke. Die Schüler sitzen auf dem Boden.

Tukolere Wamu wurden gebeten in insgesamt 5 Primarschulen in Togo je 20 Schulpulte zu finanzieren. Zwei dieser Schulen sind im Norden des Landes in der Nähe von Dapaong. Jeder Tisch mit Bank, der für 3 bis 4 Schüler gedacht ist, kostet ca. 32,– Euro. Gefertigt werden die Schulmöbel von lokalen Schreinern, was wieder Arbeit in der vernachlässigten Region schaffen wird.

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.