145w/y Ausstattung Krankenstation

März 2020

Für die Grundasustattung des Labors im Sozialzentrum in Assomé beantragte unsere Partnerorganisation „Chance de Vivre“ die Unterstützung beim Ankauf von Materialien. Diese beinhalten Laborröhrchen, serologische Tests und andere Materialien.

Für die Krankenstation werden eine Personenwaage, Handschuhe, Nahtmaterial, Verbandskisten und ein Babybett benötigt.

Die Kosten belaufen sich insgesamt auf ca. 1.050 Euro.

Die Krankenstation in Assomé, die auch über Betten verfügt, besitzt keinerlei  Schutz am Gebäude gehen Mosquitos. Bei der hohen Malariagefährdung beantragt unser Partner „Chance de Vivre“ die Herstellung und das Anbringen von Mosquitogittern am Gebäude.

Die Kosten für die Mosquitogitter betragen 436 Euro.

Im Raum, in dem die stationären Patienten untergebracht werden, gibt es keinerlei Trennung zwischen Männern und Frauen, so dass jetzt Sperrholzwände für eine Trennung sorgen sollen.

Die Kosten für die Sperrholzwände betragen 408 Euro

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.