108e Fredmon Computerzentrum für Jugendliche

Januar 2014

Kinder und Jugendliche am PC auszubilden wird auch in Afrika immer wichtiger. In den Sekundarschulen soll die PC-Schulung demnächst Vorschrift werden. Doch wie es umgesetzt werden soll, bei bis zu 200 Schülern in der Klasse und den meisten Schulen ohne Strom, bleibt noch offen.

So sind einzelne Initiativen sehr willkommen junge Menschen an diese Medien heranzuführen.

In Luwero unterstützen wir seit einigen Jahren ein Altenprojekt (Nr. 108 a – d) und derzeit wird ein Hostel (Nr. 132) für Mädchen gebaut. Genau gegenüber dieses Hostels konnte nun Pastor Patrick einen bisher offenen Raum zur Verfügung stellen. Erste Umbauarbeiten konnten schon umgesetzt werden, der Raum soll geschlossen werden, so dass ein sicherer Raum für die Aufbewahrung der PC´s und ein Schulungsraum entstehen. PC`s werden von der Partnerorganisation „FREDMON“ organisiert.

Tukolere Wamu wurde gebeten die Fertigstellung des Zentrums zu unterstützen. Benötigt werden:

Eine Decke muss eingezogen werden 175,– Euro
Verputz der Wände 100,– Euro
Zwei Türen und ein Fenster 312,50 Euro
Fertigstellung des Bodens   90,– Euro
Wandanstrich      80,– Euro
Elektroinstallation     160,– Euro
Möbel: 4 Tische, 8 Bänke      275,– Euro
Gesamtkosten 1.192,50 Euro

 Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.

 

Ein Compunterzentrum für junge Menschen ist am Entstehen. Tukolere Wamu wurde gebeten bei der Fertigstellung zu helfen.

 

April 2015

Computerzentrum von außen

 

Juni 2015

PC trainingsraum

Mai 2016

Beim Projektbesuch im Mai 2016 konnten wir das Computerzentrum mit Ausstattung besuchen. Wir freuen uns über die Fertigstellung und dass Kurse stattfinden können.