159d Büro und Unterkunft für Sozialarbeiter

März 2017

März 2017

Im SALEM Kinderdorf leben im Moment 35 Kinder und Jugendliche, außerdem vier junge Erwachsene mit Behinderung.Sie werden von von sieben Mitarbeitern betreut und versorgt. Darunter auch ein Sozialarbeiter, der die Leitung des Projekts innehat. Beim letzten Besuch der Behörden wurde festgestellt, dass es unumgänglich ist, dass die Leitung sowohl Büro als auch Wohnung im Kinderdorf hat. Dafür soll ein existierendes Haus umgebaut werden.

Die Kosten betragen ca. 6200,00 Euro.

SALEM Kinder im Kinderdorf. Das Babyhaus ist neu, nun muss das Büro und die Unterkunft für den Sozialarbeiter gebaut werden.

[collapse]
August 2017

August 2017

Der ursprüngliche Plan, das bestehende Gebäude zu renovieren  war nicht umsetzbar. Die alten Backsteine konnten nicht wieder verwendet werden, da sie aus ungebrannten Steinen waren. Außerdem war ein Vergrößerung notwendig.

Bisher wurde folgendes umgesetzt:

  1. Das Gebäude wurde erbaut
  2. Das Dach ist drauf
  3. Verputz innen und außen ist fertig
  4. Fensterrahmen sind eingebaut
  5. Stromkabel, Rohre für Wasser und Abwasser sind verlegt

 

Es fehlt noch, der Fußboden, die Fenstergläser, die Dachrinnen, der Anstrich, die Türen und das Badezimmer.

Für die Fertigstellung werden insgesamt ca. 2.850,– Euro benötigt.

Herzlichen Dank an Norbert Schaub für die Realisierung.

[collapse]
Oktober 2017

Oktober 2017

Das Haus ist fast fertig, die Büromöbel schon gekauft. Demnächst kann der Sozialarbeiter seine Räumlickeiten beziehen.

[collapse]

November 2017

Im November konnte das Haus für die leitende Sozialarbeiterin im SALEM Kinderdorf feierlich eingeweiht werden. Es wurde ein Fest mit den Kindern, Mitarbeitern und Gästen gefeiert.