207 IGA Stuhlverleih für die Mothercare Schule Westuganda

Februar 2018

Im Januar 2018 konnten wir zum ersten Mal die Heimatregion des ugandischen Botschafters in Deutschland, Mr. Tibaleka besuchen. Die Region unweit des Albertsees gilt zu den benachteiligten Regionen Ugandas. Wr konnten mehrere Schulen und Projekte in der nähreren Umgebung besuchen.

Die Schüler und Lehrer der Mothercare Schule aus Kagadi begrüßten uns mit Vorführungen.

An der Schule werden 500 Kinder unterrichtet, davon leben 300 im Internat. Die Klassen 1 bis 4 werden unter anderem von zwanzig sehr begabten Waisenkindern besucht, die sich das Schulgeld nicht leisten können.

Um auch diesen Kindern den Schulbesuch zu ermöglichen soll ein sog. „Einkommen schaffendes Projekt“ aufgebaut werden.

Sie möchten 300 Plastikstühle und drei Partyzelte anschaffen. Diese Gegenstände können  für Veranstaltungen wie Hochzeiten, Beerdigungen, Weihnachten etc. vermietet werden. Vom Erlös kann das Schulgeld der Waisen finanziert werden.

 

April 2018

Artikel in der Schwäbischen Zeitung über dieses Projekt.