Tg 243 Renovierung Schule in Bafilo

Juli 2019

Bereits im Jahr 1966 wurde das College in Bafilo, ungefähr 24 km nördlich von Kara der zweitgrößten Stadt in Togo, von der Regierung erbaut. Das Schulsystem in Togo beinhaltet die Primarschule von Klasse 1 bis 6, das College von Klasse 7 -10, dann das sog. „Lycee“ bzw. Gymnasium von Klasse 11 bis 13.

Das College in Bafilo ist inzwischen sehr in die Jahre gekommen. Das Dach hat Löcher, die Wände sind abgebröckelt, der ehemals betonierte Fußboden besteht nur noch aus Sand und Staub. Die Schüler sitzen im Staub. Es sind einige Bänke vorhanden, allerdings reichen sie nicht aus und viele sind kaputt.

Für die Bevölkerung ist das Collège nach wie vor sehr wichtig, es gibt keine Alternativen in der näheren Umgebung. Derzeit werden 1.121 Schülern von 23 Lehrern unterrichtet. Die Schule verfügt über 13 Klassenzimmer.

Ein neuer Fußboden für das College in Bafilo

In vier Klassenzimmer und der Terasse im ältesten Gebäude sollen die Fußböden dringenst renoviert werden. Die Eltern steuern Sand, Kies und Wasser bei. Die Kosten kommen auf  ca. 2.500 Euro.

Schultoiletten für Mädchen und Jungs

Für 1121 Schüler und 23 Lehrer stehen im Moment nur 4 Kabinen einer uralten Latrine zur Verfügung. die Wände sind kaum noch vorhanden, die Lehrer fahren manchmal lange Wege nach Hause um ihre eigene Toilette zu nutzen, viele Schüler nutzen die nahegelegenen Büsche.

 

Eine Toilettenanlage mit zwei Kabinen für die Mädchen und zwei Kabinen für die Jungs ist notwendig. Jede Kabine kostet ungefähr 600 Euro. Gesamt  ca. 1.800 Euro.

Lehrertoilette am College von Bafilo

Um die Privatshäre der Lehrerkräfte am College zu gewährleisten sind eigene Lehrertoiletten dringend notwendig. Ein Toilettenblock mit zwei Kabinen soll für die Lehrkräfte errichtet werden. Kosten ca. 1.200,– Euro.

Die Gesamtkosten für die ersten Renovierungsschritte betragen ca. 6.000 Euro.

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.