Tg218 Operation Richard

Juli 2018

Seit zwei Jahren hat der 14 jährige Richard Probleme mit seinem rechten Fuß. Seine Eltern sind nicht in der Lage die Operation und die notwendigen Untersuchungen/Behandlungen vor und nach der Operation zu finanzieren. Er hat seit zwei Jahren starke Schmerzen und ist in seiner Bewegungsfreiheit sehr eingeschränkt. Eine Behandlung ist dringend notwendig um weitere Folgen wie z.B. Blutvergiftung zu vermeiden.

Tukolere Wamu wurde um Nothilfe gebeten.

Die Kosten belaufen sich auf 393,85 Euro.

 

August 2018

Richard wurde am  15. August operiert. die Operation wird in zwei Phasen durchgeführt. Zuerst wurde der Tumor entfernt, der auf dem Fuß ist. Nach Abheilen der Wunde wird die zweite Operation durchgeführt um den Tumor zu entfernen, der sich unter dem Fuß befindet.

Richards Eltern sind sehr glücklich. Sie werden wahrscheinlich nächste Woche das Krankenhaus verlassen. Danke für die Unterstützung.