206 Klassenzimmer für die Trust Parents Schule in Westuganda

Die “Trust Parents” Schule und Kindergarten liegt im Kagadi Distrikt in Westuganda. Die ländliche Schule wurde von der Dorfgemeinschaft im Jahr 2014 zunächst mit 47 Kindern als Kindergarten gegründet. Hauptinitiatorin dabei ist Judith Mbabazi, die der Schule jetzt als Direktorin vorsteht. Sie ist selbst in dem Dorf aufgewachsen und möchte den Kindern helfen, damit sie in Zukunft ihren Lebensunterhalt verdienen können. Jedes Jahr konnte eine Klasse angefügt werden. Ab dem jetzt beginnenden Schuljahr können die Kinder bis zur sechsten Klasse unterrichtet werden.

Inzwischen besuchen 150 Schüler die Schule, davon sind 47 Waisen. Der Platz an dem sich die Schule befindet, wird „Ort der Waisen“ genannt. An der Schule arbeiten sechs Lehrer und zwei andere Mitarbeiter.

Anfangs kauften die Initiatoren Land und bauten ein temporäres Schulgebäude. Dieses wurde nach und nach durch ein permanentes Gebäude ersetzt. Die Eltern jhaben ein Fundament für weitere Klassenzimmer errichtet. Tukolere Wamu wurde angefragt das Gebäude fertigzustellen.

Dafür werden Baumaterialien und Kosten für die Arbeiter im Gesamtwert von ca. 3.000,– Euro benötigt.

Jede Unterstützung ist herzlich willkommen.