351 Bussajjabwankuba P.S.

Dezember 2023

Die Bussajjabwankuba Primarschule liegt ziemlich zwischen Nakaloke und Mbale, unweit des SALEM Projektes im Osten Ugandas.

Die Schule beherbergt 1.225 Schüler in sieben Klassenräumen, im durchschnitt sind das 175 Schüler pro Klassenzimmer.

Die Realität sieht aber anders aus: die unteren Klassen sind sehr groß und müssen geteilt werden. In den oberen Klassen sind oft nur noch wenige Schüler, weil viele die Schule abbrechen. Die Klassenzimmer reichen nicht aus, viele Kinder werden unter einem Baum unterrichtet. Aber die Bäume bieten nicht durchgehend Schatten und bei Regen keinerlei Schutz. Die Eltern haben begonnen ein Gebäude mit zwei Klassenzimmern zu bauen. Jedoch war es ihnen nicht möglich dieses fertig zu stellen. Leider war Fundament nicht solide gebaut, der Zement hat Risse und somit muss auch dies erneuert werden.

Tukolere Wamu wurde gebeten die Kosten für den Bau der Klassenzimmer zu übernehmen. Jedes Klassenzimmer wurde mit 4.000,– veranschlagt.

Jede, auch noch so kleine Spende hilft.