Home

Crafts Verkauf

Bei Interesse können Sie uns gerne über das Kontaktformular oder per E-Mail (ehrler@tukolere-wamu.de) kontaktieren.

Warenliste crafts_01.07.2020

Ganzes Dokument zum Download

Aktuelles
Aktuelles zu unseren Projekten

Die Angst vor einer Ausbreitung der Corona Pandemie ist in unseren Projektländern allgegenwärtig. Die Fallzahlen sind in den meisten Partnerländern noch relativ niedrig, Uganda Ende Juni etwas über 800, Togo noch unter 700. Der rigorose Shutdown der Regierungen zeigt Wirkung, allerdings führt er auch immenser Armut. In manchen Ländern kommen zu Corona noch  weitere Katastrophen hinzu, in Ostafrika waren Anfang Mai so heftige Regenfälle, dass es vielerorts zu Überschwemmungen kam, die Heuschrecken schlugen zu und im Ostkongo stehen die Gewalttaten der Rebellen im Vordergrund.

Uganda:

Gruppenfoto von medizinischen Mitarbeitern des Buchanagandi GesundheitszentrumsDas Buchanagandi Gesundheitszentrum wurde mit Hygienemaßnahmen ausgestattet. Weitere Infos.

 

 

 

In Norduganda konnten junge Mütter und Menschen mit Behinderung noch kurz vor dem Lockdown einen Kurs in der Herstellung von Schuhen absolviere. Weitere Infos.

 

 

 

Togo:
Demnächst werden die Schulen für die Abschlussklassen in Togo wieder öffnen. Die Angst vor einer Infektion mit COVID 19 ist immens. wir unterstützen bereits 20 Schulen im Süden des Landes mit Handwaschbehältern, über 1000 Masken wurden genäht, Seife etc. ausgeteilt. Weitere 20 Schulen im Norden haben dieselbe Hilfe beantragt. Weitere Infos.

 

Die Armut grassiert überall im Land. Unsere Partner konnten 200 Familien im Süden mit Lebensmitteln unterstützen, nun soll das Programm auf 200 Familien im Norden ausgeweitet werden. Weitere Infos. 

 

 

Tukolere Togo konnte Land für Aufforstung kaufen. Erste Pflanzungen wurden bereits getätigt. Dringend wird nun ein Brunnen benötigt, denn die Regenzeit neigt sich zu Ende, dann brauchen die jungen Bäumchen und Gemüsepflanzen Bewässerung. Weitere Infos.

Projekt- und Begegnungsreisen

 

Leider müssen wir die Reisen nach Togo/Ghana und Uganda, die für den Sommer 2020 geplant waren um ein Jahr verschieben. Neuplanung erfolgt erst wenn es die Situation zulässt.

Mehr Infos und weitere Reisen


 Bundesverdienstkreuz für die erste Vorsitzende

Gertrud Schweizer-Ehrler erhielt am 13. April 2016 das Bundesverdienstkreuz.

wwwHOME

Minister Peter Friedrich würdigt in der Villa Reitzenstein das jahrzehntelange Engagement. (Pressemittelung)

Die Vorstandschaft von Tukolere Wamu ist sehr stolz und gratuliert herzlich.

Bildergalerie


Viele Informationen zu unseren Projektländern finden Sie auch in den Länder-Informations-Portalen der GIZ.

Immer aktuelle Informationen über Uganda und die Nachbarländer gibt es auf dem Uganda-Ostafrikablog von G. Schweizer-Ehrler ugandaostafrika.de