Tg 260 Schulbänke

2020

Februar 2020

Schulbauten bzw. Schulrenovierungen wurden von Tukolere Wamu in mehreren Orten Togos bereits finanziert. Für drei dieser Schulen beantragt unser Partner „Chance de Vivre“ jetzt die Ausstattung von Schulbänken und Tischen.

Die Schulen benötigen:

  • Yokele 40 Bänke/Tische
  • Avetonou 30 Bänke/Tische
  • Agodeka 30 Bänke/Tische.

Die Kosten für die Herstellung und den Transport belaufen sich auf 3582 Euro.

Oktober 2020

Die Schulbänke an der Avetonou  und der Agodeka Schule konnten von lokalen Handwerkern gezimmert und an die Schulen geliefert werden.

Die Bänke der Agodeka Schule wurden vom Abijahrgang 2020 des Kreisgymnasiums Bad Krozingen finanziert. Aufgrund der Corona Pandemie mussten die Abiturienten leider auf ihre Abschlussfeier verzichten, stattdessen unterstützten sie die Finanzierung der Schulbänke. Ganz ganz herzlichen Dank dafür.

 

Herzlichen Dank an die Spender, durch die die schnelle Umsetzung möglich war.

 

November 2020

Wir wurden angefragt 100 weitere Schulbänke an fünf unterschiedlichen Schulen im Süden Togos zu finanzieren. Gerade durch die Abstandsregelungen aufgrund der coronabedingten Hygieneregeln ist es immens wichtig Bänke zu fabrizieren. Ausserdem können so Handwerker Arbeit finden. Tausend Dank an 100 Menschen, die die Bänke finanziert haben!

 

Dezember 2020

Im Norden Togos besteht dringender Bedarf für 100 weitere Bänke. Dies ist für die Schulen Kouloundè, Tchalo, Anié und Banatabouré. Je 25 Bänke sollen für jede Schule gefertigt werden.

Dank der großen Aktion “Verschenke eine Schulbank” konnte das Projekt sehr schnell umgesetzt werden. Die Schulen sind sehr froh über die zusätzlichen Bänke. Auch die lokalen Arbeiter waren dankbar über die Arbeitsaufträge.

[collapse]

April 2021

Zwar sind die Bänke schon länger im Einsatz, wenn auch aufgrund der Hygiene Vorkehrungen wegen Corona nicht voll besetzt. Die Tage fand die offizielle Übergabe statt. Damit sich auch zukünftige Schüler an die tolle Aktion aus Bad Krozingen erinnern, wurde ein Info-Schild im Klassenzimmer angebracht.

Als Dank der Eltern wurde den Verantwortlichen der togoischen Partnerorganisation „Chance de Vivre“ ein Geschenk übergeben, einige Yams Wurzeln. Schade, dass wir die nicht nach Bad Krozingen schicken konnten, aber haben sicher auch in Togo gut geschmeckt.

Tausend Dank den Abiturienten aus dem Jahrgang 2020.