Tg 296 Schule in Awotera, Klassenzimmer und Schulbänke

September 2021

Die Schule in Awotera befindet sich in der Präfektur Anié, ca 3 km von Anié entfernt. Die Schule wurde 2005 erbaut, heute wird sie von 1549 Schülern besucht, 41 Lehrer und Hilfskräfte arbeiten an der Primarschule. Zum ersten Mal kam unsere Partnerorganisation „Chance de Vivre“ im Dezember 2020 mit der maroden Schule in Kontakt, damals konnten 30 Schulbänke zur Verfügung gestellt werden. Nun wurden unsere Partner angesprochen mit der Bitte mitzuhelfen, die Lernbedingungen der Kinder zu verbessern. Ein Großteil der Schüler lernt in offenen Hütten mit baufälligen Dächern. Dringend wird ein Gebäude mit 4 Klassenzimmern, ein Latrinenblock und weitere Schulbänke benötigt.

Herzlichen Dank an die Unterstützer.

 

November 2021

Bei dem Projektbesuch im November fand der Unterricht noch in den Baracken statt. Die Schüler und Lehrkräfte freuen sich jetzt schon auf die neuen Klassenzimmer.

 

Dezember 2021

Der Bau der vier Klassenzimmer der Awotere Primarschule geht sehr schnell voran.

 

In Windeseile wurde der Bau der vier Klassenzimmer an der Awotere Primarschule fertiggestellt.

Auch 100 Schulbänke wurden bereits gezimmert.

Nun fehlt noch die Fertigstellung des Fußbodens und die Mauer mit durchbrochenen Steinen. Nach dem Anstrich der beiden Latrinenblöcke können die Schüler die neuen Klassenzimmer mit den Bänken und sauberen Toiletten in Beschlag nehmen.